Beschlüsse zu Arbeitseinsätzen

Beschluss der Mitgliederversammlung:

Jedes Mitglied hat im Jahr 10 Arbeitsstunden für seinen Verein zu leisten.

Sollte es einem Mitglied nicht möglich seine Arbeitsstunden zu leisten, hat es für jede nicht geleistete Stunde 10,– Euro zu bezahlen.

 

Beschluss des Vorstandes:

GartenfreundeInnen, die das 80. Lebensjahr überschritten haben, sind von den Arbeitseinsätzen befreit. Jedoch dürfen sie selbstverständlich gerne teilnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.