Muss erst was passieren?

Sicher hat sich der eine oder andere schon Gedanken zum halb umgekippten Baum der städtischen Gärten von gegenüber gemacht.

Wir haben das Thema jetzt noch mal aufgegriffen und eine Anfrage an die Stadtverwaltung gestellt. Der öffentliche Weg wächst zu, Beinahezusammenstöße von Radfahrern gab es öfter.
Der Baum könnte auch umkippen oder Äste abbrechen. Ein zerstörter Zaun bei uns wäre das kleiner Übel…..

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.